Tel:
+264-64-400280

SMS:
+264-81-2562252


Highlights in Namibia –
eine Auswahl an Unterkünften für Namibia-Reisen
im Baukasten-System und maßgeschneiderte Safaris


Wer ist Abdim?


Abdim ist ein Storch (oder Regenstorch, Ciconia abdimii). Störche laufen durch die Landschaft und suchen sich überall die Leckerbissen raus. Dies mache ich auch, ich suche für meine Namibia-Touren (Namib Enviro Tours) auch das Beste aus, was ich kenne und was Sie, verehrter Gast zahlen möchten/können. Es gibt in Namibia inzwischen 900 Unterkünfte, da kann man nun wirklich nicht alle kennen oder beschreiben. Man hat meistens die Wahl zwischen Campingplatz bis hin zur Luxus-Lodge, das ganze Spektrum ist vertreten. Wenn Sie nur Luxus für Ihr Geld wollen, sind Sie hier fehl am Platz, Namibia bietet eher Einsamkeit, offene Flächen, Wüste, Gegenden wo der Mensch noch nicht Hand angelegt hat, kleine Unterkünfte mit wenig Betten, einsame Gästefarmen, abgelegene Zelt-Camps. Bei diesen kleinen Beherbergungsunternehmen müssen die paar Gäste die Kosten tragen, damit sich das Unternehmen überhaupt lohnt, das ist halt teurer, als wenn da Hunderte anderer Gäste diese Kosten mittragen. Es gibt Leute, die genau dieses Exklusive suchen, und die sind auf meiner Homepage richtig. Die anderen müssen leider den Urlaub mit hunderten anderen Gästen in irgend welchen überfüllten Bettenburgen verbringen. Das ist nun mal billiger.

Zelten


Dies ist die preiswerteste Art und Weise Namibia zu erleben. Ich besitze die ganze Ausrüstung und Sie brauchen nur Ihre persönlichen Sachen mitzubringen. Es ist kein Campen, wie Sie es von den Pfadfindern her kennen, dagegen können Sie meine Version vom Zelten als Luxus bezeichnen. Es gibt Igluzelte in denen man gerade stehen kann, eine Betrolle mit Matratze, Kopfkissen und bezogener Decke, Stühle zum Sitzen, Tisch mit Tischdecke. Wasser zum Waschen und oder Duschen. Das Essen ist auch sehr ordentlich, meist mit Fleisch und Beilagen, an vielen Tagen gibt es frischen Salat und zum Frühstück frischen Obstsalat. Ich bin mit recht stolz auf das, was ich im Busch an Essen auf den Tisch bringe, und das nachdem wir schon Tagelang durch heiße Wildnis gefahren sind.

Lodge


Dies ist eine Unterkunft die ganz speziell für Touristen entstanden ist. Meist sehr schön gelegen mit Aussicht in der freien Natur.

Gästefarm


Die meisten Gästefarmen sind aus einem alten Farmbetrieb entstanden, der mit Viehzucht oder Ackerbau allein nicht existenzfähig war, also ein Farmbetrieb, der auf Tourismus umgesattelt hat. Oft liegt die Anlage nicht in besonders schöner Gegend, da man damals bei der Entstehung vor allem auf das Vorhandensein von Wasser achten mußte, ohne das weder Tier noch Mensch leben kann. Das Farmhaus wurde dort gebaut, wo Wasser vorhanden war und aus Brunnen oder Bohrlöchern gepumpt wurde, wie es auch heute noch der Fall ist. Auf den meisten Gästefarmen geht es familiär zu, man sitzt zu den Mahlzeiten am Familientisch und kann sich mit den Besitzern unterhalten, die sich um die Touristen meistens wie um liebe Gäste kümmern. Die Unterkünfte können im Sommer sehr heiß sein wenn man keinen Durchzug schaffen kann. Die Backsteinbauten heizen sich während des Tages ordentlich auf und speichern die Hitze gut und geben die ganze Nacht hindurch diese Wärme wieder ab.

Zelt-Camp


Zeltcamps werden sehr ähnlich wie eine Lodge betrieben, nur statt in Gebäuden schläft man in Zelten, die oft recht luxuriös sind, im Ostafrikanischen Safaristil. Wie überall gibt es Vor- und Nachteile. Die Zelten werden tagsüber sehr heiß, so dass man sich tagsüber nicht gut darin aufhalten mag. Man sollte also nicht zu früh am Ziel ankommen, um die größte Tageshitze zu vermeiden. Der Vorteil ist, dass die Zelte nachts sofort abkühlen und man Durchzug machen kann. Gazefenster und -türen halten Ungeziefer fern. Die Hitze wird nicht gespeichert wie in Backsteinhäusern. Die Nächte sind daher auch im Sommer sehr angenehm für einen erholsamen Schlaf.

Maßgeschneiderte Touren


Wenn Sie Tourenvorschläge haben möchten, melden sie sich bitte bei mir oder schauen sie bei www.namibenvirotours.com vorbei. Hier habe ich schon ein paar Beispiele, wie ich meine Touren gestalte.









   

serviced by:
sun service
letzte Änderung:
02.01.2013
Kontakt zu uns
e-mail: abdim@namibenvirotours.com